briefe schreiben

was ist ein brief? erst einmal ein verfasster bericht, eine emotionale nachricht, verfasst, um ihn loszuwerden. dann versendet und mit zeitlicher verzögerung beim empfänger eingetroffen. doch briefe sind, in der rückschau, wie tagebücher, biografische zeugnisse, also lebensgeschichten. der handgeschriebene brief ist in den letzten jahren aus der mode gekommen.was nicht heisst, dass sich gegenseitig keine nachrichten mehr gesandt werden. wahrscheinlich wird mehr denn je geschrieben. als mail, als sms oder letztendlich, da auch schriftlich, im chat. dabei handelt es sich meist um kleine, wenn nicht mini-briefe oder -postkarten. verändert durch die geschwindigkeit der übermittlung, hat sich das schreibverhalten. enthalten mail und sms meist nur eine kurze rückschau in die vergangenheit, sind briefe oft biografische berichte. hat bei mails der sender automatisch „einen durchschlag“ (eine kopie) und kann diesen abspeichern, wird der hangeschriebene brief oft einfach so versendet. woraus sich oft die frage bei der antwort auf den brief ergibt, was hatte ich eigentlich geschrieben? auf der anderen seite werden briefe länger aufbewahrt, dagegen werden mails gerne bald gelöscht, das biografische gedächtnis also unwiderruflich beseitigt.der brief kann als literarisches stilmittel verwendet werden. beim biografischen schreiben, aber auch beim kreativen schreiben ist er ein gutes als vehikel für schreibübungen. wegen seines aufwendigeren verfahrens ist der handgeschriebene brief auch ein zeichen der wertschätzung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s