Tagesarchiv: 23. März 2008

schnickschnack (1)

das internet ist nicht nur eine ernste angelegenheit. es ist manchmal einfach nur witzig. und es hat auch nicht ausschließlich mit schreiben zu tun, sondern mit allen anderen formen der kreativität.

in dieser neuen rubrik, dem „schnickschnack“, werde ich in zukunft dinge vorstellen, die einem so über den weg laufen können, wenn man rumsurft. und die zumindest mir, viel spaß gemacht haben. als erstes seien hier zwei seiten vorgestellt, die hohe technische anforderungen an den computer stellen. doch sollte man sie haben, kann man sich köstlich amüsieren. ihr solltet also eine recht flotte internetverbindung haben und möglichst den flashplayer der neusten generation.

und euch dann wild durch die seiten klicken. dann entert als erstes „tokyoplastic“ und ich kann euch nur die „musicbox“ empfehlen. als zweites bietet sich noch „kinetic singapore“ an. auch hier einfach mal die zwischenfilmchen anschauen. und vielleicht entsteht dann eine geschichte zu roten punkten oder raketen. aber eigentlich ist es nur werbung für grafikdesignfirmen. viel spaß damit.

Werbeanzeigen

schreibpädagogik und psychologisches

schreiben ist nicht zu trennen von der eigenen person. alle versuche, sich „objektiv“ auszudrücken würde bedeuten, die eigene person beim schreiben zu ignorieren. das ist zwar ein hübscher versuch, der bei wissenschaftlichen (vor allen dingen naturwissenschaftlichen) arbeiten oft unternommen wird. aber es wird beim versuch bleiben. schon das interesse, einen text zu verfassen, hat mit mir zu tun. Weiterlesen

schreibaufgabe (01)

in der gestrigen zeitung war zu lesen, dass in ein paar millionen jahren der tag 25 stunden haben wird. wir werden also mehr zeit für die dinge haben, die wir schon immer machen wollten. die tage werden im sommer länger andauern, die nächte im winter. 60 minuten geschenkt, täglich. das animiert zu einem text mit exakt 60 wörtern zu der aufgabe: was mache ich mit meinem 25-stunden-tag? oder was passiert an solchen tagen, was passiert mit dem zeitgewinn und werden wir dadurch älter? all dies könnt ihr, wenn ihr wollt, in dieser schreibaufgabe, beantworten.