„extrem laut und unglaublich nah“ – ein buchtipp

manchmal begegnen einem bücher, die die gratwanderung zwischen extrem lustig und extrem traurig schaffen. das buch „extrem laut und unglaublich nah“ von jonathan safran foer gehört für mich dazu. neben dieser eigenschaft zeigt das buch aber auch noch andere stärken. es gibt den anschein, dass es sich um eine reale biografie handle, oder besser geschrieben, um drei reale biografien, von großvater, vater und sohn, die eng miteinander verwoben sind. die form der verschränkung der geschichten gibt dem buch seine spannung, die bis zum schluss aufrecht erhalten wird.ein blick in das buch lohnt also auch auf dem weg zur eigenen biografie. obwohl es schwer werden wird an den wortwitz von jonathan safran foer heranzureichen. allein der abschnitt, in dem der kleine junge erzählt, wie er den besuch beim psychotherapeuten erlebt hat, ist grandios. das buch  ist 2007 im fischer taschenbuch verlag in frankfurt am main erschienen. ISBN 978-3-596-16922-1

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s