Tagesarchiv: 8. April 2008

schreibpädagogik und psychologisches – ein zweites mal

die schreibpädagogik versucht dazu anzuregen, mit hilfe verschiedener techniken, die kreative und biografische ader des eigenen schreibens freizulegen. das ist ein schöner vorsatz, der mal mehr, mal weniger umgesetzt werden kann. aber das ist ja das individuelle am schreiben. aber mancher zeitgenosse möchte sich damit nicht zufrieden geben und begibt sich auf die suche seiner tiefsten tiefen. Weiterlesen

Werbeanzeigen