schnickschnack (19)

nachdem ich mein faible für archive in den letzten wochen entdeckt habe, sei hier noch eines empfohlen, das eine recherche im literarischen bereich sehr erleichtern kann. spezialität dieses archives sind aber vor allen dingen originale schriftstücke und lebenszeichen jüngerer autoren.

das im schwäbischen liegende „deutsche literaturarchiv marbach“ bietet auf seiner homepage etliche möglichkeiten der recherche. diese ermöglicht es zwar nur, festzustellen, was alles in marbach gelagert ist. doch es gibt auch die möglichkeit unterlagen aus dem archiv einzusehen. dazu benötigt es natürlich eine anmeldung und auch eine begründung. aber es wird gern geholfen in marbach.

doch allein einmal durchzuschauen, was von welchem schriftsteller in marbach lagert ist eine interessante angelegenheit. daneben werden regelmäßig ausstellungen konzipiert und gezeigt. deutschsprachige literatur steht als thema meist im vordergrund.

und wem bei einem persönlich besuch in marbach dies noch nicht genügt, der kann auch noch das gestüt besichtigen. die homepage findet sich jedenfalls unter: http://www.dla-marbach.de/startseite/index.html

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s