schreibidee (29)

die zeit mit all ihren tücken war hier schon häufiger thema. doch dieses mal bildet sie die grundlage für manche schreibidee. mehrere varianten sind vorstellbar.

die einfachste besteht im spielen mit der schreibzeit. so kann man in der schreibgruppe zum beispiel eine schreibaufgabe stellen, die in sehr kurzer zeit geschrieben werden sollte. dabei entstehen eine reihe von kurzzeittexten. oder die schreibzeit kann unterbrochen werden und nach einer dazwischen geschobenen schreibaufgabe fortgesetzt werden. hier scheint es interessant, wie sich der text eventuell durch den anderen text verändert.

aber viel interessanter für viele ist wahrscheinlich die schreibaufgabe, die sich am zeiten der einzelnen teilnehmerInnen orientiert. so kann zum beispiel erst einmal dazu aufgefordert, einen für die jeweiligen teilnehmerInnen typischen im ein-stunden-rhythmus verfassten  tagesablauf zu notieren.

daraus entsteht dann die schreibaufgabe, eine stunde herauszugreifen und die dazugehörige tätigkeit auf einer halben seite zu beschreiben. die beschreibungen werden ausgetauscht und alle teilnehmerInnen sollen zu dem ihnen vorliegenden text eine kurze geschichte schreiben.

es kann aber auch dazu aufgefordert werden, den tagesrhythmus mit all seinen tätigkeiten, neu zu verfassen, wenn man das aufwachen um zwölf stunden versetzt. was würde sich am ablauf verändern. daraus kann eine geschichte geschrieben werden. oder man stellt die aufgabe, dass eine stunde am tag herausgesucht werden soll. der zu schreibende text spielt in der stunde und einer oder mehrere protagonisten blicken immer wieder auf die, bis die stunde abgelaufen. in diesem moment sollte auch die geschichte eine ende finden.

geschichten um die zeit scheinen zeitlos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s