kreatives schreiben und lyrik

 

kreatives schreiben wurde hier die meiste zeit, mal abgesehen von elfchen und haiku, als schreiben von texten, geschichten und romanen verwendet. doch das ist nur ein aspekt des kreativen schreibens. denn natürlich ist das verfassen eines abc-dariums, das einen zusammenhängenden text ergibt, der modernen lyrik schon sehr nahe. und auch der rap ist eine form der modernen lyrik

heutzutage ist das reimen zum teil „out“ und die freie wortwahl in einer verdichteten form sehr „in“. mancher moderne text, wenn auch nicht untereinander gestaffelt geschrieben, kommt in seiner etwas abgehackten struktur den gedichten schon sehr nahe. das kreative schreiben bietet aber auch ein paar übungen und techniken für das verfassen moderner lyrik.

elfchen und haiku sind in diesem zusammenhang nicht nur eigene formen des kreativen schreibens und des poetischen schreibens, sie sind auch eine gute vorbereitung für das schreiben von gedichten. denn durch ihren strengen kurzen aufbau schaffen sie schon für sich einen rhythmys, der den lyrischen rhythmen sehr nahe kommt.

ein gedicht sollte letztendlich eine melodie haben, die den ausdruck des verdichteten textes noch verstärkt. früher orientierte man sich an strengen abfolgen von endungen, reimanordnungen und silbenfolgen. das ist heute nicht mehr üblich. es sind in der lyrik brüche im text, im satz und in der abfolge erlaubt. wichtig ist die ausdruckskraft, die oft durch das verdichten eines textes entsteht. dabei kann es sich um eine abfolge von gedanken, oder der kürzesten form einer geschichte handeln. die lyrik deutet aber oft nur an. sie überlässt ihre interpretation den leserInnen und will sich nicht festlegen. so kann ein erstes gedicht in form eines freewriting der momentan wichtigen gedanken, untereinander angeordnet entstehen. oder wie hier schon einmal vorgeschlagen, eine kurze geschichte in ein paar worte zu verdichten.

viele moderne gedichte habe eine eigene melodie, die nicht in feste strukturen gefasst werden kann. am strukturiertesten ist hier sogar der rap, der sich an klaren takten orientiert. vieles in der modernen lyrik ist der experimentierfreude überlassen. man sollte sich nur trauen.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s