schreibidee (36)

nachdem es das vorletzte mal auf reisen ging, möchte ich es noch einmal aufgreifen und eine besondere fantasiereise vorschlagen. in kombination mit entspannungsübungen wird eine überraschung offenbart. es ergibt sich dadurch eine psychologische variante der fantasiereise, die gut angeleitet werden sollte. aber sie kann auch zu weiteren ideen und verrückten geschichten führen.

in einer schreibgruppe können sich zu diesem zweck alle teilnehmerInnen bequem auf ihre stühle setzen und die augen schließen. dabei konzentrieren sie sich auf die durchblutung bestimmter körperbereiche, es wird also eine kleine „reise durch den körper“ veranstaltet. anschließend, wenn alle ein wenig entspannt auf den stühlen sitzen, die augen sind noch geschlossen, stellt man sich eine landschaft vor. sie wird durch die leitung beschrieben. als leitung der schreibgruppe kann man dabei seiner fantasie freien lauf lassen, ob es sich um eine zerklüftete felslandschaft, eine almwiese, einen kleinen bachlauf im wald oder eine meeresküste handelt.

irgendwann sollten die teilnehmerInnen der schreibgruppe auf ein päckchen oder paket treffen. sie öffnen das und sind überrascht. dieser vorgang muss natürlich von der leitung langsam und ausführlich beschrieben werden. aber es ergibt sich die frage für jede(n), was sich in dem paket befindet? für alle findet sich dort etwas anderes. und das ist, nachdem langsam wieder die augen geöffnet wurden zu beschreiben, in eine geschichte oder in einen text zu packen. und es soll für einen selber ein wirkliches überraschungspaket sein. die teilnehmerinnen mögen sich selbst überraschen. und wenn sie dann lust haben, dann stellen sie sich gegenseitig die überraschungen vor.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s