web 2.15 – libreka.de

bis jetzt ist es noch eine beta-version, also eine versuchsseite. aber der deutsche buchhandel versucht das internet mit „libreka“ für sich nutzbar zu machen, auf eine gar nicht mal so uninteressante weise. er bietet eine volltextsuche für die kaufbaren bücher an.

dieses angebot steht und fällt mit den verlagen. wenn sie bereit sind, die daten ihrer bücher der datenbank zur verfügung zu stellen, dann besteht für die käuferInnen die möglichkeit einen blick in die bücher zu werfen, bevor er sie ersteht. also letztendlich ein wenig wie im buchladen.

so kann man begriffe eingeben und die datenbank spukt einem die bücher aus, die diese begriffe in ihrem gesamten text aufführen. das lohnt sich vor allen dingen bei der such nach fachbüchern. bei romanen wird es da schon schwieriger. denn wenn ich einen liebesroman suche und einfach „liebe“ eingebe, könnte dies im volltext häufiger bei allen liebesromanen auftauchen.

aber wenn ich zum beispiel „kreatives schreiben“ suche, wird mir zumindest eine auswahl aus aktuell verfügbaren büchern aufgezeigt, die mehr oder weniger mit kreativem schreiben zu tun haben. das kann man ein wenig an den auszügen aus dem volltext erkennen. der vorteil besteht darin, wenn die datenbank gut gefüllt ist, dass man auf bücher stoßen kann, die man nicht im regal des buchladens um die ecke findet. für spezielle suchen ist dies ein interessantes angebot. für das stöbern und zufällige kaufen im buchladen ist es sehr unbrauchbar. zu finden ist die seite unter: http://www.libreka.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s