wortklauberei (4)

„zeitnah“

dieses kurze aber momentan im trend liegende wort habe ich schon im letzten „wortwendungs-ranking“ aufgeführt gehabt. doch es begegnet einem immer wieder. und jedesmal frage ich mich, was möchten mir die autorInnen damit sagen? was ist „zeitnah“.

zeit an sich ist ein gesellschaftliches konstrukt. die zeit gibt es gar nicht, wenn der mensch sie nicht erfunden und als maßstab eingeführt hätte. es gibt rhythmen, wie tag und nacht oder jahreszeiten. und es gibt zeitabstände, die gemessen werden können, eben, nachdem man eine einheit festgelegt hat. doch nach dieser festlegung herrscht immer zeit. so haben wir jetzt zum beispiel samstag, den 30ten august 2008 gegen 15.45 uhr. und wir haben wörter, die uns den zeitabstand klar benennen, wie zum beispiel „morgen“, „in einer stunde“ oder „in einem jahr“. wir haben auch begriffe, die uns eine zeitliche andeutung machen, wie zum beispiel „später“, „sofort“ oder eben „bald“.

aber irgendjemand ist auf die idee gekommen, erst eine zeit zu setzen, die im unklaren bleibt und dann ihre nähe zu suchen. also eigentlich ein ausdruck, der noch unklarer ist, als „bald“, eher so etwas wie „eventuell“. wenn also eine aufgabe „zeitnah“ erledigt wird, ist es angebracht nachzufragen, um welche zeit es sich denn handelt? und was würde der begriff „zeitfern“ bedeuten. wenn ich also als zeit „ein jahr“ ins auge fasse, dann könnte „zeitfern“ bedeuten, dass morgen schon etwas passiert. die begriffe „nah“ und „fern“ sind normalerweise an orte gebunden. doch zeitorte zu benennen bleibt ein schwieriges unterfangen, da sich zeit nicht unbedingt verorten lässt. nur in geschwindigkeiten ist die bewegung von ort zu ort in einer bestimmten zeit gefasst. bekommt die zeit einen eigenen ort, dann sind dies wohl die längen- und breitengrade. dies müsste aber „zeitzonennah“ heißen, ergibt aber eigentlich keinen sinn.

also bleibt zeitnah ein sinnloses füllwörtchen hübsch klingt aber genauso blödsinnig ist, wie wenn das wasser „temperaturnah“ kocht oder das auto „geschwindigkeitsnah“ beschleunigt. so kann man sich auch näher kommen 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s