Tagesarchiv: 3. September 2008

schreibidee (49)

vor zwei tagen war sicherlich für etliche menschen ein „blauer montag„, die sommerferien vielleicht noch einmal um einen tag verlängert oder das wochenende hinausgezögert. die farbgebung für tage ist eine schöne möglichkeit, in schreibgruppen schreibanregungen zu formulieren. je nachdem an welchem tag die schreibgruppe stattfindet, kann man ein motto ausrufen. den gelben dienstag, den schwarzen freitag, roten mittwoch oder grünen donnerstag. die variationsmöglichkeiten sind unbegrenzt, kann man doch auch gestreifte oder karierte tage ausrufen.

an dieser farbgebung und musterung orientieren sich auch die schreibaufgaben und -anregungen. der einstieg könnte zum beispiel über die aufgabe gewählt werden, eine halbe stunde lang darüber zu schreiben, wie ein orangener samstag für einen selber aussehen müsste, was gehört zu diesem tag. dann kann man entweder dazu übergehen, darüber schreiben lassen in welche farbe und welches muster der aktuelle tag gepackt werden kann und weshalb dies so ist. oder man fragt nach dem lieblingstag, ist es der violette montag oder der braune sonntag. und was bedeutet das für die schreibenden. anschließend gibt es die möglichkeit das thema „farbgeschichten und bunte tage“ in alle erdenklichen richtungen auszuweiten. es kann mit collagen, mit farben oder mit buntheit gearbeitet werden. und diejenigen, denen ihre texte nicht so gefallen, können sie am schluss mit dem locher in buntes konfetti verwandeln. farbige schreibstifte untermalen das motto des treffens und buntheit des lebens kann sich in allen texten und farbschattierungen widerspiegeln.

schreibpädagogik und selbstorganisierte schreibgruppen

 

schreibgruppen brauchen nicht unbedingt eine anleitung, auch wenn anleitungen für die teilnehmenden eine menge vorteile haben können. angefangen bei dem vorteil, einfach keine verantwortung übernehmen zu müssen und sozusagen etwas, das einem spaß macht, einfach nur zu „konsumieren“. bis zu der tatsache, von den erfahrungen langjähriger tätigkeit profitieren zu können.

sind aber keine anleiterInnen bei der hand oder möchte man mit menschen gleichen interesses etwas gemeinsam unternehmen, lässt sich auch so eine gruppe gründen. dabei sind aber ein paar dinge zu beachten. Weiterlesen