schreibidee (53)

dieses mal soll die schreibidee sich um alltagsgeschichten drehen. sie begegnen einem jeden tag, doch man beachtet sie kaum. um dies zu ändern besteht die möglichkeit, die teilnehmerInnen der schreibgruppe aufzufordern, doch einmal eine woche lang jeden tag zwei begebenheiten zu notieren, die einem auffallen oder die man erlebt. ein beispiel:

gestern wunderte ich mich, dass gegen abend bei mir vor dem haus der autoverkehr plötzlich so zunahm, was sonst nicht der fall ist. als ich dann etwas später zur u-bahn ging fiel mir auf, dass die räume der schule in der nähe hell erleuchtet waren. drumherum waren alle straßen zugeparkt, sogar in zweiter reihe, was bedeutete, dass größere autos nicht mehr durchkamen. es war elternabend. gewundert hat es mich nicht. wenn mittags eltern ihre kinder mit dem auto von der schule abholen, dann parken sie generell so, dass fußgänger nicht mehr die straße überqueren können. soviel zum vorbild für die lieben kleinen. mein auto kommt vor allen anderen kindern und menschen, die zu fuß unterwegs sind. und auch vor allen anderen größeren fahrzeugen.

dies ist eine nebensächliche begebenheit, aus der aber eine geschichte werden könnte. der kampf der hockey-moms um ihre kiddies und ihren vorteil. die notierten begebenheiten sollten nicht länger als zehn zeilen sein. sie werden beim nächsten treffen der schreibgruppe vorgestellt und zusammengetragen. nun können sich die teilnehmerInnen die begebenheit aussuchen, die ihnen am meisten zusagt und daraus in einer stunde eine geschichte machen.

zum schluss kann noch allen empfohlen werden, dies regelmäßig zu machen. alltagsgeschichten in kurzen knappen schilderungen zu sammeln. daraus ergibt sich im laufe der zeit ein reichhaltiger pool, aus dem man auf der suche nach geschichten jederzeit schöpfen kann.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s