20 000 besuche in einem dreiviertel jahr

genau auf diesen tag, gibt es den blog „schreibschrift“ nun ein dreiviertel jahr lang. und beinahe genau auf diesen tag fand der 20 000te besuch dieses blogs statt. das freut und spornt an. es gibt ein interesse an dem thema, das zwar geringer ist, im vergleich zu blogs, die an einem tag soviele besuche haben. aber ich finde es weiterhin angenehm eine kleine aber feine leserInnenschaft gefunden zu haben.

abgesehen davon fasziniert mich das thema, schreibpädagogik und weblogs selber immer stärker und es ist nicht abzusehen, wann die ideen ausgehen sollten. auf wunsch habe ich die zahl der beiträge etwas reduziert, in den letzten tagen aber vor allen dingen einzig erkältungsbedingt. natürlich wird es mit gedanken und verweisen weitergehen. und natürlich schreiben immer mehr menschen immer interessantere dinge im netz, die hier nur kurz angerissen werden können. doch der blog will auch nichts anderes, als anregungen geben und kleinere diskussionen führen.

der wunsch für die zukunft: wegen mir dürfen die diskurse noch ausführlicher sein, dürfen noch länger und intensiver geführt werden, auch wenn nicht garantiert ist, dass sie gelesen werden. jede kritik und jedes argument bringt einen auf neue, vielleicht noch interessantere gedanken. dank erst einmal für die aufmerksamkeit und erholsame jahresendzeitfeierlichkeiten wünsche ich.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s