schreibidee (88)

schreiben ist immer so nett und es werden oft so nette texte verfasst. dabei sind viele menschen wütend. wütend auf die verspätete s-bahn, auf die nachbarn, die sich wegen der lauten musik beschweren, auf den anderen autofahrer, der die vorfahrt genommen hat, auf die lebensabschnittsgefährtInnen, die die zahnpasta nie richtig verschließen oder auf die kinder, die immer dann schreien müssen, wenn man mal telefoniert.

diese wut wird gern für sich behalten. ist ja auch ganz sinnvoll, man kann ja nicht wegen jeder kleinigkeit streiten. doch dieses mal soll in der schreibgruppe gesammelt werden, was alles wütend machen kann oder wütend macht. dabei werden in einem brainstorming diverse vorschläge gesammelt und notiert. aus den vorschlägen wählen sich die teilnehmerInnen jeweils einen aus, der sie am meisten berührt.

nun wird ein text verfasst, in den die ganze wut einfließen soll, ein „schimpf-und-schande-text„. wenn es machbar ist, wird der innere zensor vor der tür gelassen und losgelegt. es darf geschimpft, beleidigt und geflucht werden, natürlich nur schriftlich. doch die texte werden anschließend in der runde vorgetragen. im zweiten schritt soll dann eine geschichte verfasst werden, die sich um die situation oder person dreht, die so wütend macht. dabei werden teile des „schimpf-und-schande-textes“ aufgegriffen und integriert, entweder in eine auseinandersetzung oder in wütende gedanken. ich würde da zum beispiel die frau von gestern im buchladen beschimpfen, die meint, an ihr scheiß-handy gehen und in einer unüberhörbaren lautstärke etwas klären zu müssen. sie trat nicht einmal beiseite, sie war wichtig. doch bevor ich jetzt in rage komme, wünsche ich lieber viel spaß bei der umsetzung der schreibidee.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s