schreibidee (105)

normalerweise geht es darum, texte und geschichten zu verkürzen, um sie in eine literarische form zu bringen. die meisten schreibenden neigen zu ausschweifenden betrachtungen und zur detailverliebtheit. in diesen momenten regiert der korrekturstift und streicht ganze passagen. doch dieses mal versucht die schreibanregung, den spieß umzudrehen. texte und geschichte kommen in der schreibgruppe zum „aufpolstern„.

der einstieg in diese schreibanregung ist recht einfach. entweder werden die schreibgruppenteilnehmerInnen aufgefordert schon geschriebene kurze texte mitzubringen oder es wird zu beginn geclustert und ein text, nicht länger als ein halbe seite, zu einem beliebigen thema verfasst. die texte werden alle zusammengetragen und alle teilnehmerInnen ziehen einen text der anderen. 

nun werden alle aufgefordert, dem vorliegenden text nach jedem geschriebenen satz einen eigenen satz einzufügen. anschließend werden in der runde die erste version und die „aufgepolsterte“ version vorgetragen.

jetzt wendet sich die schreibgruppe der weltliteratur zu. die leiterInnen haben drei verschiedene ausschnitte mit der länge von zwei absätzen aus bekannten werken als kopie für alle mitgebracht. die schreibanregung besteht nun darin bei einem text einen eigenen absatz voranzustellen, bei einem anderen einen eigenen absatz zwischen die beiden absätze einzufügen und bei dem letzten text einen absatz anzuhängen. bei welchem der text, welche änderung vorgenommen wird, bleibt den teilnehmerInnen überlassen. in der abschlussrunde müssen die drei vorlagen nicht mehr gesondert vorgestellt werden, da alle sie gelesen haben. hier werden nur noch die änderungen vorgetragen. im feedback kann von den anderen beurteilt werden, wie gut sich ein abschnitt ihrer ansicht nach einpasst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s