„wer reden kann macht eindruck – wer schreiben kann macht karriere“ – eine buchvorstellung von ulrike scheuermann

Vorsprung durch Texte

Ob Berufstätige und Wissenschaftler, Studierende oder privat Schreibende: Für viele ist Schreiben eine lästige Pflichtaufgabe, die zwar Zeit frisst aber wenig bringt. Doch Schreiben bietet beste Chancen für die persönliche und berufliche Entwicklung – zum Beispiel durch Methoden des Schreibdenkens, bei denen nicht für Leser geschrieben wird, sondern einzig dafür, um auf andere Weise als gewohnt weiter, anders und neu zu denken.

coverbuchIch beschreibe in meinem neuen Ratgeber „Wer reden kann, macht Eindruck – wer schreiben kann, macht Karriere“ die typische Problemzonen des Schreibens: Zum Beispiel Schreiben im Stress und unter Druck, Aufschieberitis, ausufernde Texte, nicht gelesene und beantwortete E-Mails und Leere im Kopf. Wie sich diese Probleme lösen lassen, ist mit vielen Vorschlägen, Hintergründen und Beispielen beschrieben.

Der zweite Teil ist ein Trainigsprogramm für die Schreibfitness: Nach Fitness-Check, Schreibausrüstung und Aufwärmphase geht es mit überwiegend kurzen Schreibübungen und Hintergrundinfos weiter mit Schreibsprints, Schreibmuskelaufbau und Schreibausdauertraining. Nach einem Aufschieberitis-Spezialprogramm kommt das Dehnungsprogramm, in dem der Text reift und reflektiert wird. Und schließlich kommt der Endspurt – das Überarbeiten und Veröffentlichen. Die Trainingseinheiten machen Spaß, sind anschaulich mit Abbildungen und Beispielen dargestellt und am Schluss kann sich jedeR sein eigenes Trainingsprogramm zusammenstellen.

Der Leser erfährt und übt Neues auf abwechslungsreiche und unterhaltsame Weise:

Viele Beispiele, rund 30 Übungen und über 40 Abbildungen gestalten das Lesen anregend.

Ich bin Diplom-Psychologin, Schreibcoach und Autorin. Ich bin nach elf Jahren Schreibcoachingtätigkeit Expertin für individuelles Schreibmanagement, Schreibdenken und gelungene Texte. Ich berate telefonisch und persönlich Menschen, die schreiben – vom Sachbearbeiter bis zum Geschäftsführer, vom Wissenschaftler bis zum Sachbuchautor. Als Dozentin für Schreiben bin ich an Universitäten und Fach­hochschulen tätig.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ulrike Scheuermann

www.ulrike-scheuermann.de

Das Buch, 264 Seiten, kartoniert,  ist erschienen im Linde Verlag in Wien, ISBN 978-3-7093-0240-8, http://www.lindeverlag.at

Zum Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort

Schreib dich nach oben!

1. Teil: Die zehn Problemzonen des Schreibens im Job

1. „Wie, Stichpunkte reichen nicht?“

Was Sie gegen die Verpowerpointisierung des Schreibens tun können

2. „Schreiben vermeide ich, wo es geht“

Wie Sie einsteigen und dranbleiben

3. „Wie soll ich bei dem Stress auch noch schreiben?“

Wie Sie sich motivieren und konzentrieren

4. „Mein Chef will den Supertext, und zwar sofort“

Wie Sie unter Druck effektiv schreiben

5. „Ich schreib einfach drauflos …“

Wie Sie mit Struktur und rotem Faden schreiben

6. „Ich flicke einfach eine Präsentation zusammen“

Wie Schreiben beim Präsentieren hilft

7. „Was ich auch noch schreiben wollte“

Wie Sie sich kurzfassen

8. „Meine E-Mails liest eh keiner“

Wie Sie prägnant und für den Leser schreiben

9. „Ich kann mich nicht gut ausdrücken“

Wie Sie einen guten Schreibstil entwickeln

10. „Mir fällt nichts ein“

Wie jeder beeindruckende Textideen haben kann

2. Teil: Ihr Trainingsprogramm für mehr Schreibfitness

1. Trainingseinheit: Fitness-Check

Wie schreibfit sind Sie?

2. Trainingseinheit: Schreibausrüstung

Von Aqua minerale bis Zeitstoppuhr: Was Sie für gutes Schreiben brauchen

3. Trainingseinheit: Aufwärmen

Wie Sie Ihr Schreibhirn lockern und sich in Stimmung bringen

4. Trainingseinheit: Schreibsprints

Wie Sie Ihrem Denken auf die Sprünge helfen

5. Trainingseinheit: Schreibmuskelaufbau

Wie Sie für fundierte Texte trainieren

6. Trainingseinheit: Aufschieberitis-Spezialprogramm

Wie aus Schreibfrust Schreiblust wird

7. Trainingseinheit: Zirkeltraining

Wie Sie Strukturen planen und übersichtliche Texte aufbauen

8. Trainingseinheit: Schreibausdauertraining

Wie Sie Rohtexte flüssig voranschreiben

9. Trainingseinheit: Dehnungsprogramm

Wie sinnvolle Pausen Texte besser machen

10. Trainingseinheit: Schreibendspurt

Wie Sie Ihren Text klug überarbeiten und erkennen, wann er fertig ist

Ihr persönlicher Schreibtrainingsplan

So trainieren Sie individuell

Schlusswort: Schreiben ist Gold

Dank

Literaturempfehlungen

Über die Autorin

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “„wer reden kann macht eindruck – wer schreiben kann macht karriere“ – eine buchvorstellung von ulrike scheuermann

  1. danke für die vorstellung des buches. der herr k

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s