kreatives schreiben und großveranstaltungen

die outdoor-saison fürs essen und trinken, für lockere unterhaltungen und den auftrieb vieler menschen ist eröffnet. in allen regionen finden nun diverse sommerfeste, paraden oder budenmeilen statt. diese veranstaltungen sind ein paradies für kreativ schreibende. wenn sie protagonisten für ihre geschichten und stories suchen, dann begeben sie sich doch einfach einmal dort hin.

nehmen sie einen klappstuhl oder setzen sie sich auf eine der vielen bierbänke und beobachten sie. stichwortartige notizen über einzelne vorbeilaufende charaktere sollten festgehalten werden. dabei kann man sich entweder notizen über das äußere erscheinungsbild machen oder notieren mit was die einzelnen menschen beschäftigt sind. denn in der geschwindigkeit, in der menschen an ihnen vorbeiziehen, ermöglichen kaum mehr beobachtungen, höchstens sie notieren etwas über menschen, die neben ihnen sitzen. doch das unangenehm werden, wenn die menschen mitbekommen, dass sie beobachtet werden.

zwischendurch sollten sie eine pause einlegen und kurze porträts zu den menschen verfassen, die sie beobachtet haben, sonst entfällt ihnen wieder, was sie bei der notiz gedacht haben. dabei können sie sich überlegen, was die einzelne person zum beispiel in dem moment der beobachtung gedacht hat. oder sie notieren sich eine lebensgeschichte, natürlich frei erfunden, die sie am äußeren erscheinungsbild oder verhaltensweisen festmachen. natürlich besteht dabei die gefahr, stereotype zu beschreiben. seien sie mutig und mischen sie verhaltensmuster.

so kann man zum beispiel zu einem biederen familienvater, der bedacht ist, struktur in den nachmittagsausflug zu bringen und immer etwas erklärt, notieren, dass er eine riesige sammlung an comics zuhause sein eigen nennt und immer davon träumt superman sein zu können. oder ordnen sie der jungen punkerin zu, dass sie früher wahnsinnig gern mit barbie gespielt hat und sich eine heile welt erträumte. ihre protagonisten werden von den kontrasten leben, was nicht bedeutet, dass stereotypen generell nicht existieren. und nebenher können sie sich bei der veranstaltung noch ein wenig amüsieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s