biografisches schreiben und anpassung

menschen geraten im laufe ihres lebens häufiger an den punkt, dass sie für sich die entscheidung treffen müssen, ob sie sich den vorgaben von außen anpassen oder dagegen aufbegehren und die konsequenzen ihres widerstandes tragen. dies kann im kleinen geschehen, wie zum beispiel bei den auseinandersetzungen mit dem elternhaus, oder es kann im großen geschehen, wie zum beispiel beim gesellschaftlichen umgang mit der atomenergie, um nur zwei kleine beispiele zu nennen.

gerade diese momente machen einem sehr bewusst, wie weit man den fortgang des eigenen lebens beeinflussen kann. leider folgt der erkenntnis oft genug die aussage „da kann man ja eh nichts machen“. dies kann man kaum zum vorwurf machen, denn jeder muss für sich selber entscheiden, wieweit man die drohenden sanktionen bei der einnahme einer widerständigen haltung in kauf nimmt. auch wenn sich immer wieder gezeigt hat, dass es effekte hat, wenn sich viele entscheiden, nicht mehr mitzumachen.

bei der betrachtung der eigenen lebensgeschichte spielen diese momente eine große rolle, da sie die kristallisationspunkte der selbstbestimmung sind. es sind die lebensabschnitte, in denen sich wenden der eigenen biografie ergeben können, die viele zukünftige handlungen bestimmen. der mensch findet sich plötzlich an einem punkt wieder, an dem er beinahe gezwungen ist, seine situation zu reflektieren. so sollte die eigene lebensgeschichte nach solchen momenten durchforstet werden, wenn man biografisches schreiben praktiziert. wann war kein weitergehen der üblichen pfade mehr möglich? wann war die anpassungsanstrengung am größten und wann war man im nachhinein unzufrieden oder zufrieden damit?

vielleicht kann man im nachhinein seine eigenen argumentationsstränge noch einmal aufrollen und sich in der rückschau mit dem heutigen wissen fragen, wieweit man das noch teilen würde. in diesen momenten werden viele biografien sicherlich für außenstehende am spannendsten und eventuell wegweisend.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s