die woche der schreibpädagogik wird verlängert

um einen tag 😎 schon die „woche der digitalen revolution“ überzog ihr kontigent ein wenig in den montag hinein. und nun fiel mir noch eine menge zur „woche der schreibpädagogik“ ein. der vorteil administrator eines blogs zu sein ist vor allen dingen, selber bestimmen zu können, wie lang eine woche dauert. hier also acht tage, damit der montag noch vollständig der schreibpädagogik gewidmet werden kann. dadurch ist platz geschaffen für drei weitere beiträge und die wochenzählung verschiebt sich nur ein wenig.

wenn also der montag an das ende einer woche gehört, dann müsste der montag zum sonntag werden. konsequenz: wir haben eine verlängertes wochenende, wer sollte da schon etwas dagegen haben ❗ .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s