schriften für den computer

der für mich erstaunlichste text, da es mich verwunderte, dass er so oft aufgerufen wurde. ich dachte immer, dass die suchmaschinen so viele angebote an computerschriften, also fonts, machen, dass so ein blögchen wie dieser hier wirklich wenig neues dazu beisteuern kann. also ich würde nicht hier suchen. oft wurde wohl schreibschrift für den computer gesucht, darum also die landung in diesem post. nun denn, noch einmal die paar links.

gepostet am 07.04.2008

wenn sich schon ein teil der schreibenden tätigkeiten an einen computer verlagern und man anschließend seine texte ausdruckt, dann kann man ruhig die ganze palette des layouts auskosten. dazu gehören auch verschiedene schrifttypen. diese sollten aber nur dann angewendet werden, wenn man die dateien nicht an andere versenden möchte, jedenfalls nicht als textdateien. denn andere computer haben oft andere schrifttypen und ersetzen das schöne bild durch eine schlichte gebräuchliche schrift. was nicht heißen soll, dass die schlichten nicht manchmal die schöneren schriften sind. und doch, es gibt sogenannte fonts, die für manche darstellung eine aufwertung bedeuten können. und es gibt natürlich auch viel schnickschnack. zwei interessante portale für kostenlose schriften seien hier aufgezeigt: http://www.myfont.de/ – riesige auswahl, aber man muss aufpassen, dass man nicht aus  versehen auf die werbung klickt. und: http://www.designerinaction.de/fonts/index.php – hier findet sich noch viel mehr als schriften. die angebote drehen sich hauptsächlich um grafikdesign. übrigens, das schriftangebot bezieht sich nur auf textverarbeitungen. die auswahl für das layout eines blogs oder einer homepage, auch im web 2.0 ist sehr viel eingeschränkter, wegen der html-codierung. viel spaß damit.

Advertisements

Eine Antwort zu “schriften für den computer

  1. Hallo,

    du schreibst: „riesige auswahl, aber man muss aufpassen, dass man nicht aus versehen auf die werbung klickt. „. Genau das ist es, die meisten Portale bieten zwar tausende Schriftarten, die aber ohne jegliche Sortierung und völlig überflutet von Werbung.

    Ich nutze immer http://www.schriftarten-fonts.de, das ist eine kostenlose, schnelle und werbefreie Seite auf der ich mir alle Fonts noch mit einem individuellen Vorschautext anschauen kann. Vielleicht probierst du das mal aus und nimmst die Seite dann in deine Liste auf!

    Viele Grüße,
    Jo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s