666 spiele von ulrich baer – ein buchtipp

wenn man dann mal nicht surft, sich mit menschen real trifft, dann kann man in die kneipe gehen, viel reden und die welt diskutieren oder man greift zu weniger ernsthaften dingen, wie spielkarten und würfel und spielt eine runde (manch einer wird nun sagen, dass dies eine sehr ernste angelegenheit sei, muss es aber nicht). wenn die gruppe der menschen, die sich treffen, größer wird, dann fällt noch scharade und personenraten ein, viel mehr aber meist nicht.

in diesen momenten kann das buch von ulrich baer auch aushelfen. wie der titel „666 spiele – für jede gruppe. für alle situationen.“ schon verspricht, so bietet das buch eine riesige auswahl. darunter sind spiele mit ernsthaftem charakter zur selbsterfahrung oder mit hohem pädagogischen gehalt, ebenso wie spiele, die einfach nur wenig material benötigen und spaß machen.

die spiele werden in alphabetischer reihenfolge aufgeführt. zu jedem spiel gibt es eine liste des benötigten materials, die empfohlene altersgruppe, eine anleitung und etliche stichwörter, die weitere brauchbarkeitshinweise geben. am anfang und am ende des buches gibt es verschiedene kategorien, unter denen die spiele sortiert sind. die sortierung ist hilfreich, wenn man eine bestimmte spielart sucht und dazu gern eine auswahl hätte. darunter zum beispiel auch spiele die mit sprache und sprechen zu tun haben, also wort- aber auch schreibspiele.

entstanden ist die spielsammlung in der akademie remscheid, einem fortbildungsinstitut im psychosozialen bereich. es lohnt sich ein blick in das buch und man findet für die jeweilige situation bestimmt das passende spiel, zum beispiel auch, um schreibgruppen zwischenzeitlich aufzulockern oder eben die private abendgestaltung lebhaft werden zu lassen. das buch ist 1994 ins seelze bei klett/kallmeyer erschienen. ISBN 978-3-7800-6100-3

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s