was kann schreibberatung leisten?

einfach beantwortet: viel, aber es kommt auf das setting an?
aber vielleicht sollte erst einmal abgegrenzt werden. schreibberatung ist keine schreibtherapie. schreibtherapie nutzt das schreiben, um therapeutisch zu arbeiten. schreibberatung nutzt schreibpädagogische und therapeutische techniken, um menschen wieder an das schreiben heranzuführen. auch in schreibberatung kann es zu therapeutischen effekten kommen, das ist aber nicht ziel der beratung.

wichtigster faktor beim setting der schreibberatung ist die zeit. wie viel zeit steht für die schreibberatung zur verfügung, wie oft finden terminvereinbarungen statt. steht viel zeit zur verfügung kann intensiver beraten werden. das ist nun nichts erstaunliches, sollten aber ratsuchende immer berücksichtigen. da die kosten der schreibberatung von keinen versicherungen oder andere institutionen übernommen wird, muss sie von der ratsuchenden selbst bezahlt werden. das kann den geldbeutel schon belasten, doch zum trost, ist schreibberatung meist kein langwieriger prozess.

und die effekte der schreibberatung lassen sich langfristig auf viele situationen anwenden, erleichtern mit großer wahrscheinlichkeit das schreiben in anderen situationen enorm. also: wann sollte man eine schreibberatung aufsuchen? wenn man partout mit einem text partout nicht weiter kommt oder einem das schreiben in wichtigen zusammenhängen immer zur qual wird. es kann bei der schreibberatung zwar keine erfolgsgarantie geben, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass sich in relativ kurzer zeit der eigene schreibprozess verändert. doch ich will mal die möglichkeiten der schreibberatung auflisten:

  • schreibberatung kann wieder in den schreibprozess einführen. bei schreibblockaden und schreibkrisen kann schreibberatung hilfestellung geben stück für stück wieder zu schreiben.
  • schreibberatung kann unterstützung beim aufbau, bei der struktur einer arbeit geben. schreibberatung hilft bei der suche nach dem roten faden, beim finden einer schreibidee.
  • schreibberatung kann hinweise geben, wie der text attraktiver für die leserInnen wird, wie ein flüssiger text entsteht.

  • schreibberatung kann einen plan erstellen, wie man sich selber schritt für schritt wieder an das schreiben heranführt.
  • schreibberatung kann assoziationstechniken vermitteln, die nicht nur den roten faden finden lassen, sondern auch die einordnung des textes in den gesamtzusammenhang erleichtern.
  • schreibberatung kann ein ehrliches feedback zum geschriebenen geben. dabei geht es nicht um die inhalte (denn schreibberaterInnen kennen sich sicherlich nicht in allen themengebieten aus), sondern es geht um die wirkung des textes und die verständlichkeit. das kann deshalb hilfreich sein, da man oft nicht weiß, wo man ein klares feedback herbekommen soll.
  • schreibberatung kann also texte auch verständlicher werden lassen, so dass komplizierte sachverhalte nachvollziehbar werden.
  • schreibberatung kann im idealfall in manchen situationen hinweise auf persönliche schwierigkeiten und probleme geben, die im hintergrund das schreiben behindern. schreibberatung kann dann weitervermitteln oder hinweise geben, an wen man sich wenden sollte, um die anderen probleme anzugehen.
  • schreibberatung kann auch hinweise geben, wie man seinen text, seine arbeit in die öffentlichkeit bringen kann, was einem für möglichkeiten offen stehen.
  • schreibberatung kann über einen gewissen zeitraum den schreibprozess begleiten.
  • schreibberatung kann hinweise geben, wie man ablenkungen, fluchten oder auch behindernde schreiborte umgehen kann.

das klingt jetzt sehr potent und hilfreich. grundvoraussetzung ist aber, wie in anderen beratungszusammenhängen auch, das eigeninteresse der ratsuchenden an einer veränderung der situation. ist dies nicht gegeben, wird auch schreibberatung sich die zähne an den blockaden ausbeißen. doch in der schreibberatung kann sich dann relativ schnell herausstellen, dass es kein interesse gibt, die situation zu verändern.

das problem ist oft nicht, dass schreibberatung versagt, sondern dass die ratsuchenden sehr spät, unter enormem zeitdruck und mit einem gefühl von scham und mit versagensängsten die schreibberatung aufsuchen. es empfiehlt sich, die hemmung vor professioneller hilfe, wie in anderen lebenszusammenhängen auch, abzulegen, wenn einem dies möglich ist. oder, wenn man von sich weiß, dass jede größere schreibarbeit qualen verursacht, noch in ruhigen phasen sich mit den techniken der schreibpädagogik in schreibberatungen oder seminaren vertraut zu machen. dann kann schreibberatung, wie oben geschrieben, viel erreichen.

was schreibberatung nicht leisten kann, das wird morgen hier im blog stehen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s