selbstbefragung (76) – verwirren

die fragebögen zur selbstbefragung versuche ich unter rubriken zu bündeln. dieses mal geht es um das „verwirren„.

  • in welchen momenten ihres lebens waren sie sehr verwirrt? beschreiben sie.
  • fühlt sich „verwirrt sein“ für sie gut oder schlecht an? warum?
  • womit verwirren sie andere?
  • was machen sie mit verwirrten menschen, die sie kennen?
  • welche fragen verwirren sie immer wieder? zählen sie auf.
  • welche strategien haben sie für sich zum entwirren? beschreiben sie.
  • nehmen sie drogen, um wirr im kopf zu werden? warum?
  • was ist für sie der nachteil an zu viel klarheit im leben?
  • welche person des öffentlichen lebens erscheint ihnen am verwirrtesten? begründen sie.
  • wer darf und sollte sie in nächster zeit verwirren?
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s