selbstbefragung (101) – mut

die fragebögen zur selbstbefragung versuche ich unter rubriken zu bündeln. dieses mal geht es um den „mut„.

  • wofür hätten sie gern mehr mut? beschreiben sie.
  • wann wandelt sich für sie mutigkeit in sorglosigkeit?
  • welches war bis jetzt ihre mutigste handlung in ihrem leben?
  • und wann hat sie der mut verlassen?
  • was halten sie von mutproben? warum?
  • wer in ihrem umfeld erscheint ihnen besonder mutig?
  • woraus schöpfen sie ihren lebensmut? erklären sie.
  • dürfen sie auch einmal schwach sein? warum?
  • welche reaktionen lassen ihren mut schwinden?
  • mut, angst, selbstbewusstsein und selbstschutz hängen zusammen. wie kombinieren sich diese aspekte bei ihnen, in ihrem leben?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s