wieder eine „woche der schreibideen“

es gab sie schon einmal hier: eine woche lang, tag für tag schreibideen. der grund ist einfach: ich hatte ein paar. und wenn die woche vorüber ist, dann können hier 300 schreibideen nachgelesen werden.

vielleicht noch ein paar hinweise zu den schreibideen: sie sind nur „ideen“ und richten sich an alle. sie sind zwar so formuliert, wie wenn man eine schreibgruppe anleiten würde, aber jede(r) kann für sich übersetzen, was man machen könnte, wenn man für sich selber schreiben möchte. einfach die gruppe wegdenken und wenn man lust hat, den vorschlägen für die vorgehensweisen folgen. nur an manchen stellen muss man das ganze abändern, wenn z.b. texte an andere schreibgruppenteilnehmerInnen weitergegeben werden. und die feedbackrunde fällt erst einmal aus. aber vielleicht trifft man sich ja mit anderen schreibenden in einer „vorlese-gruppe“, um sich gegenseitig ein feedback zu geben.

und sollte man im laufe der zeit lust bekommen, doch einmal eine schreibgruppe zu besuchen, es aber in der wohngegend keine gibt, dann gibt es hier demnächst die rubrik „wie gründe ich eine schreibgruppe?“.

viel spaß beim schreiben,

christof

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s