Tagesarchiv: 14. März 2012

liste (100) – korruption

wer lust hat, kann sich diese seite ausdrucken und ausfüllen. ich schlage listen vor, die einem vielleicht einen überblick zu verschiedenen themen der eigenen lebensgeschichte geben können. dieses mal geht es um die „korruption“.

meiner ansicht nach die schlimmsten auswüchse der korruption:

meiner ansicht nach die korruptesten menschen:

in diesen situationen habe ich korruption am eigenen leib gespürt:

meiner ansicht nach die wichtigsten strategien gegen korruption:

in diesen momenten wäre ich gern selber korrupt:

liste (99) – nackt

wer lust hat, kann sich diese seite ausdrucken und ausfüllen. ich schlage listen vor, die einem vielleicht einen überblick zu verschiedenen themen der eigenen lebensgeschichte geben können. dieses mal geht es um das „nackte“.

in diesen situationen habe ich mich immer besonders „nackt“ gefühlt:

das gefällt mir an meinem nackten körper am meisten:

das gefällt mir an anderen körpern am meisten:

meine besten strategien um mich nicht nackt zu fühlen:

diese menschen möchte ich gern nackt sehen:

liste (98) – soziales gewissen

wer lust hat, kann sich diese seite ausdrucken und ausfüllen. ich schlage listen vor, die einem vielleicht einen überblick zu verschiedenen themen der eigenen lebensgeschichte geben können. dieses mal geht es um das „soziale gewissen“.

in diesen situationen muss ich andere menschen helfen und kann nicht anders:

hierbei finde ich unsere gesellschaft am ungerechtesten:

diese dinge finde ich ethisch überhaupt nicht vertretbar:

in diesen situationen komme ich immer in gewissenskonflikte:

am meisten solidarisch fühle ich mich mit diesen menschen:

liste (97) – wut

wer lust hat, kann sich diese seite ausdrucken und ausfüllen. ich schlage listen vor, die einem vielleicht einen überblick zu verschiedenen themen der eigenen lebensgeschichte geben können. dieses mal geht es um die „wut“.

das macht mich zur zeit sehr wütend:

so äußert sich bei mir wut meistens:

diese menschen haben mich mal sehr wütend gemacht:

diese menschen waren auf mich wütend:

das mache ich meist, um die wut loszuwerden:

liste (96) – sex

wer lust hat, kann sich diese seite ausdrucken und ausfüllen. ich schlage listen vor, die einem vielleicht einen überblick zu verschiedenen themen der eigenen lebensgeschichte geben können. dieses mal geht es um den „sex“.

meine sexuellen vorlieben:

das bedeutet sex für mich am meisten:

menschen, mit denen der sex toll war:

menschen, mit denen der sex nicht toll war:

menschen, mit denen ich gern sex hätte:

tag der listen

manchmal überkommt einen der wunsch die „100“ voll zu machen. so ein tag ist heute. da schwirren die ganze zeit immer wieder neue listen zur selbstbefragung durch den blog und bewegen sich langsam auf die 100te liste zu. doch heute soll sich dieser prozess einfach beschleunigen: eine liste nach der anderen wird hier erscheinen, um ausstehendes abzuhaken.

da kann, wenn man möchte, einfach einen tag der listen auch im eigenen alltag durchführen. sich mal hinsetzen und zu den themen, die ungeklärt scheinen, ständig durch den kopf schwirren, listen erstellen oder erstellte listen ausfüllen. schaden kann es nicht. man kann die listen ja jederzeit verwerfen oder verändern. denn es ändern sich auch in unserem leben immer wieder die prioritäten.

eine liste ist keine verordnung. sie bildet auch mein umdenken ab. doch gleichzeitig kann eine liste manche überlegungen oder unsicherheiten strukturieren und bei entscheidungsfindungen helfen. in diesem sinne, heute viele listen und in den nächsten tag die liste der 100 listen mit den passenden links.

frohes auflisten wünscht

christof zirkel