tag der listen

manchmal überkommt einen der wunsch die „100“ voll zu machen. so ein tag ist heute. da schwirren die ganze zeit immer wieder neue listen zur selbstbefragung durch den blog und bewegen sich langsam auf die 100te liste zu. doch heute soll sich dieser prozess einfach beschleunigen: eine liste nach der anderen wird hier erscheinen, um ausstehendes abzuhaken.

da kann, wenn man möchte, einfach einen tag der listen auch im eigenen alltag durchführen. sich mal hinsetzen und zu den themen, die ungeklärt scheinen, ständig durch den kopf schwirren, listen erstellen oder erstellte listen ausfüllen. schaden kann es nicht. man kann die listen ja jederzeit verwerfen oder verändern. denn es ändern sich auch in unserem leben immer wieder die prioritäten.

eine liste ist keine verordnung. sie bildet auch mein umdenken ab. doch gleichzeitig kann eine liste manche überlegungen oder unsicherheiten strukturieren und bei entscheidungsfindungen helfen. in diesem sinne, heute viele listen und in den nächsten tag die liste der 100 listen mit den passenden links.

frohes auflisten wünscht

christof zirkel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s