Schlagwort-Archive: ihrer zeit voraus

schreibidee (156)

wie oft warten sie in ihrem leben auf andere. sie sind verabredet und ihre verabredung kommt zu spät. sie sitzen in einer veranstaltung, alle lesen den gleichen text, und sie sind schon fertig. sie befinden sich in ihrer schreibgruppe, die anderen schreiben noch, aber sie haben ihren text schon beendet. sie diskutieren mit freunden und haben das gefühl, dass diese ihren argumenten nicht mehr folgen können, da ihnen ihre gedankensprünge zu schnell gehen. dann sind sie zu schnell für diese welt. die schreibidee greift im gegensatz zur vorherigen, diesen aspekt auf und bringt „zu-schnell-für-diese-welt-geschichten“ hervor.

als einstieg sollten sie der schreibgruppe kurz ein paar künstlerInnen und wissenschaftlerInnen vorstellen, die ihrer zeit voraus waren. menschen, die andere zum kopfschütteln bewegten, da sie sich nicht vorstellen konnten, dass die welt sich so entwickeln würde. dann sollen die teilnehmerInnen eine eigene biografie eine menschen erfinden, der seiner zeit voraus ist. diese biografie sollte auf einer seite beschrieben werden.

als nächstes wendet sich die schreibgruppe den erfindungen zu. alle teilnehmerInnen beschreiben auch wieder auf einer seite, eine innovation, die die menschenheit in zukunft verändern wird. dabei können alle ihrer fantasie freien lauf lassen und die erfindung muss nicht realistisch erscheinen. zum abschluss findet noch 10 minuten lang ein fokussiertes freewriting zum thema „geschwindigkeit“ statt. dabei ist von den teilnehmerInnen darauf zu achten, dass sie so schnell wie möglich schreiben.

anschließend sind alle aufgefordert, einen „hochgeschwindigkeits-text“ zu schreiben. irgendetwas in dieser geschichte muss schneller, innovativer oder neuer sein als alles andere. dabei kann es sich um menschen, dinge oder situationen handeln. die geschichten werden anschließend in der gruppe vorgetragen. das feedback ist kurz und schnell. alle teilnehmerInnen dürfen jeweils fünf worte zur geschichte sagen ohne nähere erklärungen abzugeben.