Schlagwort-Archive: jazz

jazzfest berlin

da sich im schmuddelherbst in berlin die massenwirksamen outdoor-großevents nicht mehr so verwirklichen lassen, bietet es sich an, dass kleinere aber feinere kutlurveranstaltungen die bewohner und touristen aus ihren zimmern locken. neben den ausstellungen und märchentagen gibt es noch eine weitere feste institution, die nicht weniger bekannt ist und ein vielfältiges angebot bereit hält.

seit heute, den 5ten november, bis zum 9ten november findet das berliner jazzfest statt. dabei können viele verschiedene konzerte, wovon etliche natürlich ausverkauft sind, in der ganzen stadt verteilt besucht werden. mehr informationen sind hier zu finden: http://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/07_jazzfest/jazz_start.php .

warum die info dazu in diesem blog? musik kann entweder eine untermalung zum schreiben darstellen oder die komposition von musik kommt der komposition von geschichten und romanen nahe. besonders interessant und auch einmal in seiner erscheinung macht die improvisation den jazz. dem sehr nah kommt das kreative schreiben, das jedesmal andere ergebnisse zeitigt und eine form der schreibenden improvisation darstellt. besonders interessant könnte da einmal die kombination von improvisierten texten und musiken sein.