Schlagwort-Archive: zusätzlich

schreibidee (164)

nun widmet sich diese schreibidee dem gegenteil der vorhergehenden schreibidee. einen körperteil zu verlieren kommt auch in der realität häufiger vor. meist wird dies durch krankheiten oder unfälle verursacht und ist mit einer gewissen tragik verbunden. doch nun sollen in der schreibidee körperteile hinzugewonnen werden. natürlich gibt es so etwas nicht, außer beim einsatz von prothesen. doch darum dreht die idee sich nicht, nein man gewinnt plötzlich einfach etwas hinzu. was hat das für folgen? daraus sollen „körperteil-plus-texte“ entstehen.

der einstieg widmet sich nicht den bekannten körperteilen. die teilnehmerInnen der schreibgruppe werden aufgerufen zu überlegen, welche körperteile sie noch gebrauchen könnten, die es gar nicht gibt. es könnten zum beispiel fühler sein, wie schnecken und insekten sie haben, oder widerhäkchen, wie spiderman sie trägt. jedenfalls sollten alle teilnehmerInnen zwei körperteile kreieren, die sie dann beschreiben. in der beschreibung sollte das aussehen geschildert aber auch die funktion erfasst werden. die neuen körperteile werden in der schreibgruppe vorgestellt und am schluss darüber abgestimmt, welches teil die meisten sinnvoll und notwendig finden.

nun verfassen alle eine geschichte dazu, wie sich mit diesem neuen körperteil das leben verändern kann. ein mensch kann es plötzlich erhalten, es kann aber auch langsam wachsen, zumindest kommt etwas neues hinzu. die geschichten werden ohne feedback kurz vorgetragen. denn danach ist eine längere geschichte darüber zu schreiben, wie jemand ein neues körperteil seiner freien wahl erhält und dadurch sein leben sich verändert. das kann ein dritter arm, ein zweites herz oder auch ein rüssel oder ein bürzel sein. es kann sich ebenso um ein nagelneues organ handeln, zum beispiel ein digitales lesegerät mit usb-zugang im gehirn oder dergleichen mehr. die texte werden in der schreibgruppe vorgelesen und es findet eine feedbackrunde statt.

Werbeanzeigen