schreibaufgabe (05)

ein gegenstand ist meist nicht lebendig. doch wie der begriff suggerieren könnte, er leistet keinen widerstand, ist nicht gegen etwas, sondern steht eher in der gegend herum. ist gegen etwas gelehnt. wohnungen sind voller gegenstände. sie müssen gar nichts besonderes sein. ein gegenstand kann der pürrierstab sein, die kleine tonfigur im bücherregal, der pinkfarbene stift auf dem schreibtisch. wichtig ist nur, es sollte ein gegenstand sein, der ihnen nicht vollkommen gleichgültig ist. suchen sie sich in ihrer wohnung einen gegenstand aus. notieren sie zu diesem gegenstand zehn bis fünfzehn assoziationen. und verfassen sie dann einen liebesbrief an den gegenstand. der brief kann schmalzig sein, er kann auch nur eine ausführliche beschreibung des gegenstands sein oder es ist ein text nach dem motto „was ich dir schon immer einmal schreiben wollte“. sie sollten ihre persönliche beziehung zu dem gegenstand nutzen und sich nur ihm zuwenden. dafür können bis zu 500 wörter verwendet werden.

viel spaß beim vergegenständlichten schreiben!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s