schreibidee (104)

eigentlich erwarte ich gerade einen dieser hübschen skandinavischen krimis im fernsehen, doch dafür senden sie immer noch boxen, eine der ekligsten sportarten, die es gibt. um nicht hinschauen zu müssen, notiere ich lieber die schreibidee und möchte den schriftlichen schlagabtausch zur schreibanregung machen, es geht um „verbales boxen„.

es sollen dialoge geschrieben werden. dazu werden die teilnehmerInnen der schreibgruppe einander zugelost. nun können entweder konfliksituationen auf zetteln notiert werden und auch für die jeweiligen zweigruppen gelost werden. interessanter finde ich es aber, wenn alle dialoge zu dem gleichen konflikt geschrieben werden, da dann ein vergleich der ideen möglich ist. die vorgabe muss gar nicht ausführlich formuliert werden. so genügt es schon, dass ein beziehungskonflikt in dem schlagabtausch wiedergegeben werden soll. es sind dieses mal ausdrücklich tiefschläge beim verbalen boxen erlaubt. es gibt keine ringrichter, es gibt nur die beiden, die sich streiten und unterhalten. wenn die dialoge fertig sind, werden sie gegenseitig vorgelesen.

in der folge kann die aufgabe gestellt werden, den dialog weiterzuschreiben und zu einer versöhnung zu kommen. da vorher geboxt wurde, wird dies nicht so schnell möglich sein, aber beide schreiberInnen müssen die kurve kriegen.

als weitere konfliktsituationen kann zum beispiel über eine beschwerde in einer behörde geschrieben werden, es kann ein streit unter nachbarn sein, es kann eine auseinandersetzung an der schule oder im nahverkehr sein, es kann ein politischer schlagabtausch geschrieben werden und vieles mehr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s